Geschichte und Geschichten

Das Schloss in St Johannis



Das ehemalige Schloss an der Steinachstraße in St. Johannis wird jetzt als Außenstelle der JVA St. Georgen genutzt (landwirtschaftlicher Betrieb)

In den folgenden Texten ist von der Anlage als "Schlossgut" die Rede.

In einem Verzeichnis des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege ist die Anlage als "Schloss St. Johannis" verzeichnet. Die Bezeichnung "Schlossgut" wird dort für das Gebäude gegenüber verwendet (ehemaliges Gasthaus "Angerer", Steinachstraße 5).


Der obenstehende Info-Text der Justizverwaltung wurde mir von der Firma Walter Kottke übermittelt , die gegenüber das renovierte ehemalige Gasthaus Angerer als Bürogebäude nutzt). Veröffentlichung auch mit freundlicher Genehmigung der JVA Bayreuth.


Unten: Bericht von Eric Waha, Nordbayerischen Kurier, 13./14.09.2008)  (mit Klick vergrößern)

aus der Reihe "Stadteilgeschichten" des Nordbayerischen Kuriers, Bayreuth, 2008
aus der Reihe "Stadteilgeschichten" des Nordbayerischen Kuriers, Bayreuth, 2008